Aktuell

Wetzgau_mittel

Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof

Wir über uns

Aktuell

Gruppen / Einrichtungen

Terminkalender

Pfarrbüro

fuer 38 gruppenbild seniorenausflugAuf vielfachen Wunsch ging es kürzlich zu den östlich von Schwäbisch Gmünd gelegenen Gartenschauorten. Das Wetter meinte es gut mit den Ausflüglern, keine Spur vom angesagten Regen, sogar die Sonne zeigte sich dann und wann. Beim ersten Halt in Böbingen ging es zu Fuß zum Bürgerpark am alten Bahndamm. Erste Attraktion neben den herrlichen Pflanzbereichen war der Forstwagen des Ostalbkreises. Dort gab es von den freundlichen Damen vom Landratsamt allerlei Gewinne als Preise fürs „Raddrehen“. Am Waldrand entlang der Kugelbahn ging es weiter zur Sparkassenbühne, wo schon eine Kaffeetafel für die Senioren vorbereitet war.
Weiter ging es Richtung Essingen. Dazwischen gab es allerdings vom Mögglinger Busfahrer, eine kleine aber sehr sachkundige Besichtigungstour zu den schönsten Mögglinger Gartenschauplätzen. In Essingen ging es nach einer kurzen Wanderung zum Remsursprung zum Schlosspark. Dort konnten sich die Ausflügler noch an den Skulpturen und Pflanzungen erfreuen, bis das Buffet mit Sekt, Getränken, Zopf und Butterbrezeln eröff-net wurde. Nach dieser Stärkung ging es auf die Heimreise. Mit einer kurzen Ansprache von Pfarrer Markus Schönfeld und einem Lied ging dieser schöne Nachmittag mit einem Reisesegen zu Ende. Vielen Dank an das Orga-Team und die Begleiterinnen des Seniorenteams.

Seniorenausflug am 9. Oktober 2019 nach Stuttgart-Hofen
Die Anmeldung zum Ausflug ist ab sofort über das Pfarrbüro oder bei Erika Bofinger (74780) möglich.
Wir treffen uns auf dem Kirchplatz zur gemeinsamen Abfahrt um 12:30 Uhr.
Programm:
Erster Halt am Max-Eyth-See zu einer kleinen Wanderung mit anschließender Pause mit Sekt und Butterbrezeln. Weiterfahrt zur Wallfahrtskirche St. Barbara in Stuttgart-Hofen mit Andacht. Einkehr im RemsBesen in Winterbach mit Abendessen. Rückkehr gegen 19:30 Uhr

Der Kirchengemeinderat trifft sich am Dienstag, 17. September um 19.30 Uhr in der Bücherei zu seiner ersten öffentlichen Sitzung nach der Sommerpause. Die Tagesordnng wird im Schaukasten veröffentlicht.

Das Pfarrbüro bleibt am Mittwoch, 18. September wegen einer Fortbildung zur KGR-Wahl 2020 geschlossen.

fuer 35 suppenstern 1Außerordentlich gut besucht war der Suppenstern im Himmelsgarten am vergangenen Sonntag. Unter Regie von Margret Schnürle-Baier hatten Mitglieder des Eine-Welt-Teams der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof geschält, geschnibbelt und auf den Punkt um 12.00 Uhr den schon zahlreich wartenden Gästen eine indisch gewürzte Gemüsesuppe serviert. Ganz erfreulich an diesem Tag war für das Team nicht nur der propenvolle Spendentopf sondern auch das freundlich-heitere Miteinander der Gäste an den Tischen.
Nach dem Essen gab es eine freudige Überraschung: Vertreterinnen der Landfrauen Großdeinbach-Wetzgau übergaben die Einnahmen vom Suppenverkauf beim Kolomanritt am 15. Juli 2019. Ganz herzlichen Dank dafür.
Großer Dank auch an zwei Damen aus der Kirchengemeinde für Ihre Spenden. Während eine von ihnen einen sehr hohen Betrag gespendet hat, lässt die andere seit Jahren eine Spende überbringen, obwohl sie nicht mehr selbst zum Essen kommen kann. Bedanken möchte sich das Team auch beim Kartoffelbauer Leberle vom Rehnenhöfer Wochenmarkt, welcher wieder einmal die Kartoffeln für die Suppe gespendet hat und bei Maria Kunz für die selbst gebackenen Baguettes.
Zu guter Letzt wieder ein dickes Dankeschön an Margret Schnürle-Baier für die hervorragende Vorbereitung und für die Unterstützung der Köchinnen und Köche.
fuer 35 suppenstern 2Nach Abzug geringer Unkosten verblieb eine Gesamtspende von 910,- €. Der Betrag wird dem Hilfswerk des Ordens der „Dienerinnen der Armen“ überwiesen und kommt in Indien der Finanzierung einer Förderschule für geistig benachteiligte Mädchen zugute.

Dank großartiger Vorbereitung und Durchführung des Leitungsteams, den Gruppenleitern und des Küchen-teams war die Ziegerhoffreizeit der kath. Kirchengemeinde St. Maria auch 2019 wieder ein großer Erfolg.
120 Kinder verschiedenen Alters verbrachten unbeschwerte und bestens organisierte Tage auf dem Zieger-hofgelände. Viele Freundschaften wurden geschlossen. Höhepunkt war das große Ziegerhoffest am 2. August, das unter dem Motto „Zauberhof“ stand. Die große Schar der Besucher wurden mit bester, vielseitiger Bewirtung verwöhnt. Das tolle, originelle Programm mit vielen Aufführungen fand viel Begeisterung und wur-de mit reichlich Beifall belohnt.
Der Kirchengemeinderat und H. Pfarrer Schönfeld bedanken sich herzlich bei den Leitern, Gruppenleitern, Eltern und allen Mithelfern für das große Engagement.
Auch dieses Jahr sind wieder viele Kleidungsstücke, Rucksäcke u.a. auf dem Ziegerhof liegengeblieben. Die Fundsachen können während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro abgeholt werden.

colomanDas ganze Jahr über besteht die Möglichkeit unsere spätgotische Colomankirche in Wetzgau zu besichtigen und an Führungen teilzunehmen.
Termine auf Wunsch nach Vereinbarung über Gästeführerin Brigitte Kienhöfer.
Tel. 07171/73605. E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!