Aktuell

frankSeit Ende Juli bis zur Investitur als Pfarrer führe ich im Auftrag unseres Bischofs Dr. Gebhard Fürst die Belange unserer drei Kirchengemeinden als Verwalter, lateinisch Administrator. Dekan Kloker wird am 15. Oktober um 14:30 Uhr den feierlichen Gottesdienst zu meiner Investitur als leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Limeshöhe mit uns feiern. Dadurch suchen wir eine Nachfolge für meine bisherige Stelle, die aber wegen der allgemeinen Personalsituation nur noch zu 75 % besetzt werden kann. Wir hoffen auf eine baldige Besetzung.

 

Angebot für Trauernde und Menschen, die einen Verlust erlebt haben
Abendspaziergang mit Impulsen, Austausch und Stille:
Dienstag, 04. Oktober um 17 Uhr. Treffpunkt ist am Himmelsstürmer im Himmelsgarten in Wetzgau.
Auf unserem gemeinsamen Weg schaffen wir Raum, unserer Trauer nachzuspüren und sie zu beklagen. Durch unsere Gemeinschaft erfahren wir gegenseitige Annahme. Hoffnung kann spürbar werden. Unseren Weg schließen wir mit einer kurzen Andacht ab.
Leitung: Marion Müller, Tel: 07171 74587, und Daniela Maneljuk, Tel: 07171 75834

Die Idee, ein Trauercafé im Raum Mutlangen oder Rehnenhof-Wetzgau zu gründen, konnte während der Pandemiezeit bislang nicht umgesetzt werden. Der Wunsch ist geblieben. Denn: Ein offener monatlicher Treffpunkt auf der Nordschiene von Schwäbisch Gmünd würde es Trauernden ermöglichen, sich regelmäßig oder nach Bedarf mit Menschen in einer ähnlichen Situation auszutauschen.

In der Kinderkirchenecke in St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Heilig-Geist Lindach liegen Materialien bereit. In St. Georg Mutlangen finden Sie die Auslage am Schriftenstand.